#67 Ich fühle mich defekt. Und jetzt?


Psychische Erkrankung und die Ängste
Als ich damals meine Diagnose bekommen habe, fühlte ich mich vor allem defekt. Defekt, weil ich nicht liebevoll zu mir sein konnte. Ich hatte Angst, nicht genug zu sein. Aber es geht auch anders.
Ich fühle mich nicht mehr defekt, nur anders. Anders als der Durchschnitt, oder anders als die meisten Menschen in meinen Freundeskreisen, aber ich finde es auch ganz spannend, so zu sein wie ich bin. Erfahre in dieser Folge über meinen Prozess!

Den Podcast findest du auf Instagram unter happyplacepodcast

Die Musik die du hörst ist Exlibris von Kosta T

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*